Halloween Event 2020

Seit längerem veranstaltet Pascal Charpentier das „Labyrinth des Grauens“ in Wattenscheid. Zuletzt im Jahr 2019 in Leithe. Dieses Jahr stand sein bekanntes Labyrinth kurz vor dem aus, was wir auch nur durch Zufall mitbekommen haben. Kurzerhand habe ich mich mit Pascal direkt an der Lohnhalle getroffen, um zu schauen, ob das Labyrinth eine Zukunft in unserer Halle hat.  Schnell kamen wir zusammen, da ich auch der Meinung bin, dass wir in diesen schwierigen Zeiten auch positive Dinge erleben, und nicht alles schwarzsehen sollten.

Daher freue ich mich sehr über die grundsätzlich gemeinnützige Zusammenarbeit mit Pascal und seinem Team zu Halloween und über eine Vielzahl an Besuchern, die sein Labyrinth bestaunen werden.  Zudem gibt es für jeden mutigen, der das Labyrinth erfolgreich durchquert hat, am Ende eine kleine Überraschung 😊

Dabei setzen wir alle Vorgaben des Landes NRW entsprechend um und waren / sind im Austausch mit den jeweiligen Behörden bei uns in Bochum.

Grundsätzlich gilt zu dieser Veranstaltung:

  • 1,5m Abstand zu anderen Gruppen / Personen
  • Maskenpflicht auf dem gesamten Gelände, außer am Tisch
  • Gruppenbesuche mit max. 5 Teilnehmern
  • Gleiches gilt beim späteren Ausklingen am Tisch
  • Es gibt einen Eingang und einen separaten Ausgang
  • Das Labyrinth ist als Strecke aufgebaut, sodass eine mögliche Begegnung mit dritten bestmöglich vermieden wird
  • Desinfektionsmittel stehen an jeder Tür bereit und sind beim Eintritt Benutzungspflichtig
  • Zudem hängen ausreichend Verhaltensschilder im gesamten Gebäude aus
  • Am Tisch: Erfassung der Besucher gemäß den Vorschriften und Datenschutzbestimmungen
  • Eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig

Wir hoffen euch so gemeinsam ein tolles Event bieten zu können.
Für das leibliche Wohl wird wie immer gesorgt sein.

Pascal und ich freuen uns auf euren Besuch.

Liebe Grüße, Mathieu